Schäden und Wertverlust

Folgen durch eine nasse Mauer

Feuchte Wände und feuchtes Mauerwerk haben teure Folgen: neben teuren Heizkosten schlägt ein eklatanter Wertverlust Ihrer Immobilie selbst zu Buche. Bei zu später Beseitigung des Mangels entstehen gravierende Folgeschäden, in extremen Fällen sogar bis zur Unverkäuflichkeit.

Putzabplatzungen

Die aufsteigende Feuchtigkeit bewirkt, dass sich erst Flecken, dann Beulen am Putz bilden. Schlussendlich endet dies im unschönen Abplatzen oder Absprengen des Putzes von der Wand.

 

Salzausblühungen

Wenn Wasser ins Mauerwerk dringt, löst es mineralische Salze aus den verwendeten Baustoffen. Diese Salze kristallisieren und führen zum „Ausblühen“ … was schön klingt, hat meist hässliche Folgen: weiße oder gelbliche Flecken zeigen sich an Wänden und Tapeten und machen eine Renovierung unumgänglich.

Unangenehmes Raumklima

Das Raumklima wirkt sich stark auf unser tägliches Wohlbefinden aus. Ist die Luftfeuchtigkeit zu hoch, beginnen wir zu schwitzen. Schimmelsporen finden eine optimale Lebensgrundlage und gefährden Ihre Gesundheit.

Schäden am Mauerwerk

Neben den negativen ästhetischen Auswirkungen von feuchten Mauern kann Feuchtigkeit im Mauerwerk zu schweren Mauerwerksschäden führen. Die Bausubstanz kann im schlimmsten Fall so schwer beschädigt werden, dass letzten Endes Einsturzgefahr besteht.

Schimmelbefall

Je mehr Feuchtigkeit in einem Haus vorhanden ist, desto schneller vermehren sich Schimmelpilze. Besonders auf Kinder und immungeschwächte Erwachsene haben Schimmelpilzsporen in Wohnräumen schwere gesundheitliche Auswirkungen – mögliche Folgen sind Schleimhaut- und Bindehautentzündungen, Schnupfen und allergisches Asthma.

Unbenutzbare Kellerräume

Sie möchten Ihren Keller als Gäste- und Arbeitszimmer, Stauraum oder Wellnessoase nutzen, aber die feuchten Wände machen Ihnen einen Strich durch die Rechnung? Modriger, erdiger Geruch ist ein schwerwiegender Faktor, der auf Mauerfeuchtigkeit hindeutet und die Wohlfühlqualität verschlechtert.

Lösung nur durch Mauertrockenlegung

Ohne eine gründliche Mauertrockenlegung ist keine dauerhafte und erfolgreiche Sanierung der betroffenen Gebäudeteile möglich. Alle Maßnahmen, die eine schon vorhandene Feuchtigkeit ignorieren, führen daher immer zu neuen Folgeschäden.

Kontaktieren Sie uns

Fronhoferstraße 7
6912 Hörbranz
Austria

+43 (0) 5573 824 03

office@seccotech.at

Menü schließen